Linux repositories inspector
GNU Coreutils 8.31
November 2019

manpages-de

German manpages

man-pages-de

German Linux man pages

coreutils

The basic file, shell and text manipulation utilities of the GNU operating system

coreutils-common

coreutils common optional components

coreutils-doc

Documentation for the GNU Core Utilities

BEZEICHNUNG

who - anzeigen, wer angemeldet ist

ÜBERSICHT

who [\,OPTION\/]… [ \,DATEI | ARG1 ARG2 \/]

BESCHREIBUNG

Informationen über gerade angemeldete Benutzer ausgeben.
-a, --all Dasselbe wie -b -d --login -p -r -t -T -u
-b, --boot Zeit des letzten Rechnerstarts (»system boot«)
-d, --dead Tote Prozesse ausgeben
-H, --heading
Zeile mit Spaltenbezeichnungen ausgeben
-l, --login
Login‐Prozesse des Systems ausgeben
--lookup
Versuchen, die kanonische Form der Rechnernamen mittels DNS zu erstellen
-m Nur Rechnernamen und Benutzer, die die Standardeingabe verwenden
-p, --process
Aktive Prozesse ausgeben, die von init erzeugt wurden
-q, --count
Alle Anmeldenamen und Anzahl der angemeldeten Benutzer
-r, --runlevel
Aktuellen Runlevel ausgeben
-s, --short
Nur Namen, Leitung und Zeit ausgeben (Vorgabe)
-t, --time Die letzte Änderung der Systemzeit ausgeben
-T, -w, --mesg
Den Nachrichtenstatus des Benutzers als +, - oder ? hinzufügen
-u, --users
Angemeldete Benutzer auflisten
--message
Dasselbe wie -T
--writable
Dasselbe wie -T
--help zeigt Hilfeinformationen an und beendet das Programm.
--version
gibt Versionsinformationen aus und beendet das Programm.
Wenn DATEI nicht angegeben ist, \,/var/run/utmp\/ benutzen. Üblich ist \,/var/log/wtmp\/ als DATEI. Wenn ARG1 ARG2 angegeben sind, wird -m angenommen: gebräuchlich sind »am i« oder »mom likes«.

AUTOR

Geschrieben von Joseph Arceneaux, David MacKenzie und Michael Stone.

FEHLER MELDEN

Onlinehilfe für GNU coreutils: <https://www.gnu.org/software/coreutils/>
Melden Sie Fehler in der Übersetzung an <https://translationproject.org/team/de.html>

COPYRIGHT

Copyright © 2019 Free Software Foundation, Inc. Lizenz GPLv3+: GNU GPL Version 3 oder neuer <https://gnu.org/licenses/gpl.html>.
Dies ist freie Software: Sie können sie verändern und weitergeben. Es gibt KEINE GARANTIE, soweit gesetzlich zulässig.

SIEHE AUCH

Vollständige Dokumentation unter: <https://www.gnu.org/software/coreutils/who>
oder lokal verfügbar mit: info \(aq(coreutils) who invocation\(aq

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Karl Eichwalder <>, Lutz Behnke <>, Michael Piefel <>, Michael Schmidt <>, Dr. Tobias Quathamer <> und Mario Blättermann <> erstellt.
Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.
Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <>.
⇧ Top